Attachment Parenting – wenn Trauern zum Bedürfniss wird

2017-03-30T09:15:29+00:00

Trauer ist ein tiefes Bedürfnis. Eins der ursprünglichsten, denn bei jedem Verlust, bei Dingen die einem wichtig sind, empfindet man Trauer. Mal mehr, mal weniger. Der Verlust eines geliebten Menschen kann uns regelrecht "ausschalten", da die Gefühle uns überrollen. Ist in diesem Zustand noch ein bedürfnisorientiertes Begleiten unserer Kinder möglich? Wie kann ich meine Stärken

Attachment Parenting – wenn Trauern zum Bedürfniss wird2017-03-30T09:15:29+00:00

Fantasie schlägt Purzelbäume

2017-02-11T10:13:53+00:00

Kennt Ihr das?   Wenn sich ein Gedanke ganz leise anschleicht, Euch packt und dann überrennt? Wenn es Euch mitreißt und weiterzieht? Manche Gedanken wehren sich erfolgreich, eingefangen zu werden. Sie bleiben ein Gefühl, ein flüchtiger Hinweis auf eine Idee. Aus manchen werden große Dinge oder wunderschöne Kleinigkeiten. Wenn die Fantasie anfängt Purzelbäume zu schlagen

Fantasie schlägt Purzelbäume2017-02-11T10:13:53+00:00

Kaugummi und Zuckerwatte

2017-01-17T21:47:45+00:00

Es gibt kleine Monster, die man einfach nicht mehr los werden will. Süße, kleine , bunte Monster: die Gefühlsmonster. Als ich sie das erste mal bewusst sah, geschah es im Zuge der Ausbildung als Familienbegleiter. Knallbunt, lustig, kreativ und sie liegen immer richtig. Und wenn man die Augen zumacht, dann duften sie nach Zuckerwatte und

Kaugummi und Zuckerwatte2017-01-17T21:47:45+00:00